Alles was Recht ist | Erbrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Strassenverkehrsrecht

Die Schweiz ist multikulturell. Das äussert sich auch am Ausländeranteil, der etwas über 20% der Gesamtbevölkerung in der Schweiz ausmacht (Quelle: bsf.admin.ch). Viele davon kommen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Portugal, Spanien, Serbien und Montenegro etc. Damit Menschen dieser Multikultur zusammenleben können, braucht es das Recht, bzw. das Gesetz. Wer sich ein bisschen mit dem Gesetz auskennt, weiss, dass es sehr komplex ist. Das hat aber nicht nur mit der ausgeprägten multikulturellen Gesellschaft der Schweiz zu tun, sondern auch mit der Komplexität unseres täglichen Lebens. Ein paar Beispiel: Es gibt ein Erbrecht, Strassenverkehrsrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht und viele andere. Hand aufs Herz, der Otto Normalverbraucher hat von den meisten Gesetzen keine Ahnung und handelt nach Gutdünken und nach Erziehung, was besonders beim Ausländeranteil durch die verschiedenen Kulturen eine Herausforderung sein kann.

Alles was Recht ist … Dort wo Menschen zusammenleben braucht es Recht. Es geht darum den Einzelnen zu schützen – das wiederum geht nicht ohne Regeln und die Bereitschaft des Einzelnen die Gesetze zu respektieren und sich daran zu halten. Für das Zusammenleben braucht es Rechte wie Erbrecht, Strassenverkehrsrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht etc.

Für das Zusammenleben braucht es Rechte wie Erbrecht, Strassenverkehrsrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht etc. – zum Schutz des Einzelnen.

Foto © Franz Pfluegl – Fotolia.de

 

Schreibe einen Kommentar