Coaching und Kosmetik – innen und aussen

Als Menschen wollen wir mitgestalten. Dabei sein. Sozial und kompetent. Überzeugen können: von innen und aussen. Wollen Persönlichkeiten sein. Wollen gut und überzeugend aussehen. Aussen wie innen. Coaching und Kosmetik. Zwei ergänzende Themen in diesem Blog.

Mit Coaching unsichtbare Stärken entdecken
Mit Coaching unsichtbare Stärken entdecken

Coaching und der Einfluss auf unser Innenleben

Ratsuchende kommen mit persönlichen Fragen und Zielen zum Coach. Im Gespräch werden Ist und Soll verglichen, Bisheriges angesehen, Neues entdeckt. Fokussierung auf das Innenleben. Die latenten und bisher nicht erkannten Stärken. Sie weisen den Weg. Bilden Rüstzeug zum Erfolg.

Visuell sind sie nicht greifbar. Später jedoch wenn ausgelebt sichtbar.

Wer seinen Weg erkennt, wer ihn als gangbar wahrnimmt, dessen Motivation wird gesteigert. Wissen, wer man ist. Wissen, was man kann. Beides steigert das Selbstvertrauen. Wirkt überzeugend. Der Ansatz fängt tief in uns innen an. Sichtbar gemacht dank Coaching.

Kosmetik Ausbildung: Lebensqualität steigern von aussen nach innen
Kosmetik Ausbildung: Lebensqualität steigern von aussen nach innen

Kosmetik und der Einfluss auf unser Aussenleben

Etwas darstellen. Das darf durchaus sein und gehört ebenso zum Mensch Sein, wie das Mitgestalten. Laut der Online-Enzyklopädie Wikipedia ist das Ziel von Kosmetik nicht zwingend das Verschönern. Es gehe vor allem um die Steigerung des Lebensgefühls und des sozialen Prestiges. Dabei gibt es fünf Massnahmen, die dieses Ziel erreichen:

  • Reinigung, Pflege, Schutz
  • Zahn- und Mundpflege
  • Haarbehandlung
  • Dekorative Anwendung
  • Beeinflussung von Körpergeruch

Sich etwas Wert sein. Schönheit und Pflege ernst nehmen. Ungefähr so könnte man Kosmetik umschreiben.

Ausbildung wagen und bewusst angehen
Ausbildung wagen und bewusst angehen

Coaching und Kosmetik: ein starkes Team

Sowohl Coaching wie Kosmetik machen Sinn. Was nützt überzeugendes Auftreten, wenn der Körpergeruch nicht gesteuert werden kann? Wenn man aus irgendwelchen Gründen an Mundgeruch leidet? Handkehrum reicht ein gutes Outfit nicht, um zu überzeugen. Diese Fachkompetenz kommt von innen heraus. Coaching und Kosmetik, ein starkes Team!

Kaffee Online ShopsWeiterführende Links zum Thema Coaching und Kosmetik Ausbildung

Weiterbildung Personalwesen: Menschen und ihre Begabungen erkennen

Personalentscheide haben grossen Einfluss auf ein Team und den Erfolg einer Firma. Entweder man ist begabt und erkennt fähige Mitarbeiter oder / und man bildet sich weiter.

Der Begabte

Er gilt als einer der grössten Polarforscher und Menschenführer. Die Rede ist von Ernest Shackleton, der 1914 mit dem Schiff «Endurance» die Antarktis durchqueren wollte und dabei an der gewaltigen Macht Packeis im Weddel-Meer scheiterte. Zwei Jahre lang war er mit seiner Crew zu Fuss durch eisige Wüsten unterwegs, bis ihnen schliesslich die Rettung gelang. In den Büchern «Shackletons Führungskunst» und «635 Tage im Eis» wird diese packende Geschichte erzählt.

635 Tage im Eis - Alfred Lansing -
635 Tage im Eis – Alfred Lansing – bei Storyworld.ch bestellen

Eine Mannschaft mit einem Kern erfahrener Fachleute

Auf der Nimrod-Expedition wählte Shackleton die «alten Hasen» für die härtesten Arbeiten aus. Mit ihnen schaffte er eine professionelle Atmosphäre. Die jungen Männer waren mehr wagemutig und enthusiastisch. War jedoch Gefahr im Anzug, schienen sie rascher in Panik zu geraten oder zu resignieren im Vergleich zu den erfahrenen Männern. Shackleton wusste um die Wichtigkeit eines gut funktionierenden Teams für sein wagemutiges Projekt. Er brauchte eine Mannschaft mit wichtigen Stärken. Bei den Bewerbungs- gesprächen achtete er in erster Linie darauf, wie die Kandidaten antworteten, das war ihm wichtiger als der Inhalt ihrer Aussagen. Er suchte nach Begeisterung und nach unterschwelligen Zeichen für ihre Teamfähigkeit. (Quelle: «Shackletons Führungskunst»)

Pflichtlektüre fürs Mitarbeiter im Bereich Personalwesen
Shackletons Führungskunst – Bei Storyworld.ch bestellen

Zugegeben, die abenteuerliche Geschichte der Endurance ist einzigartig. Und doch beeindruckt sie sehr durch diesen aussergewöhnlichen Mann Ernest Shackleton. Er versprach seiner Mannschaft, nach dem die Endurance vom Packeis zerdrückt wurde, jeden Einzelnen lebendig nach Hause zu bringen. Mit der Wahl seiner Mannschaft und Dank seiner Führungskunst gelangt ihm dies auf eindrückliche Art und Weise. Das Team hat sich in zahlreichen Extrem-Situationen bewährt. Wer gehört in welches Team, das sind Fragen, die auch im Personalwesen laufend gestellt werden müssen. Soziale und fachliche Kompetenzen sind dabei enorm wichtig.

Weiterbildung im Bereich Coaching

Shackleton war ein Talent, wenn es darum ging, Mitarbeiter zu rekrutieren und sie zu führen. Ganz sicher half ihm auch seine Lebenserfahrung in Extremsituationen. Menschen zu erkennen und sie richtig ins Team einzuordnen ist lernbar. Zum Beispiel mit einer Weiterbildung im Bereich Personalweisen. Eine gute Unterstützung dazu bietet Coaching. Neue Sichtweisen entdecken, Menschen fördern und sie motivieren, sind Kompetenzen, die helfen, unterschiedliche Menschen zu einem erfolgreichen Team zu formen.

Weiterführende Tipps

Fitness und Coaching: Dran bleiben macht stark

Einer der Verlierer in der deutschen Fussballbundesliga 2012 ist der FC Köln. Aufgrund einer katastrophalen Rückrunde steigt dieser renommierte Fussballclub in die zweite Liga ab. Immer wieder fiel während der Saison auf, dass die Spieler in der zweiten Halbzeit plötzlich am Ende der Kräfte waren und die Fitness nicht Bundesliga tauglich war. Dadurch passierten Fehler. Ein Umstand mit Folgen.

Mit Fitness und Coaching erfolgreich sein
Mit Fitness und Coaching erfolgreich sein – © T. Michel – Fotolia.com

Nicht nur Fitness ist für einen Sieg wichtig

Wer seine Fitness den vorhandenen Kräften entsprechend fördert, kann sich einfacher einen Vorsprung erarbeiten. Vorsprung dank körperlicher Fitness bedeutet, schneller am Ziel zu sein. Schnell sein ist das eine, Fachkompetenz gewinnbringend und zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen, das andere. Wer sich regelmässig weiterbildet, viel liest und ein kompetentes Netzwerk pflegt, baut einen Wissensvorsprung auf. Fitness und Wissen zum richtigen Zeitpunkt umzusetzen ist die Basis für Erfolg. «Er konnte sein Können noch nicht ganz abrufen» ist ein Zitat, das man in diesem Zusammenhang häufig hört.

Wissen und Ausdauer optimieren und fördern

Die Spieler des FC Köln sind Profis. Sie trainieren täglich. Sie spielen auf höchstem Niveau im europäischen Fussball. Und doch erlebten sie immer wieder Situationen, wo sie ihr Wissen nicht optimal einsetzen konnten, wo die Fitness fehlte und wo sie darum an ihrem Unvermögen scheiterten. Köln hat den Ligaerhalt nicht am Ende der Saison verloren, sondern durch unnötig verpasste Punkte in der Rückrunde. Damit steht der FC Köln nicht alleine da. Verpasste Chancen hat jeder Mensch – aus Privat- und Berufsleben. Doch nicht jeder nimmt sie wahr. Dazu braucht es kompetente Unterstützung.

Mit Coaching Kompetenzen fördern

Fitness im Kopf, Förderung im Sport. Ein Fitness-Coach hilft Wissen und Fitness zu fördern und die Kompetenz in der Praxis zu steigern. Er hilft, ein Team zu formen. Dazu gehören nicht immer die teuersten Spieler, sondern diejenigen mit der Fähigkeit, ihr Wissen und ihre Schnelligkeit zum richtigen Zeitpunkt einsetzen zu können. Chancen gehören zum Menschsein. Sie gehören zum Leben. Wer daraus lernt, wandelt sie in gewinnbringende Kompetenzen um. Niederlagen können wichtige Basics für den Weg zum Meistertitel werden. Fitness und Coaching: Dran bleiben macht stark!

Mehr zum Thema Fitness und Coaching