Bio Kokosöl im Fokus

Bei manchen Nahrungsmitteln lohnt es sich, sie genauer unter die Lupe zu nehmen. Unsere Natur hat viel Gutes zu bieten. Einiges davon nehmen wir auf den ersten Blick vielleicht als negativ wahr. Zum Beispiel Brennnesseln oder Fett. Hier ein kleiner Einblick zu Kokosöl, das wertvolle Öl der Tropen.

Die Kokosnuss weist als einsamige Steinfrucht ein weisses, öliges Fleisch auf. Aus diesem reifen Fruchtfleisch wird das Kokosöl gewonnen. In den Tropen stellt dieses Öl ein wichtiges Nahrungsmittel dar.

Das Bio Kokosöl kennzeichnet sich dadurch, dass keine Lösungsmittel zum Einsatz kommen, welche den Ertrag an Kokosöl künstlich erhöhen. Bei einer Temperatur über 25 Grad Celsius ist das Öl der Kokospalme flüssig, darunter nimmt es eine feste Konsistenz gleich einem Fett ein.

Gesundheitsbewusste Menschen achten beim Kauf von Bio Kokosöl auf eine rein mechanische Pressung.

Kokos - sinnvolle Nahrungsergänzung mit Mass
Kokos – sinnvolle Nahrungsergänzung mit Mass

Nutzen oder Risiko von Nahrungsergänzung: Die chemische Struktur entscheidet

In der Küche ist Bio Kokosöl wegen seines feinen Geschmacks und seinen Einsatzmöglichkeiten beim Backen, Braten und Frittieren sehr beliebt. Zurückzuführen sind Letztere auf ihre Hitzestabilität. Infolge des geringen Wasseranteils spritzt Kokosöl bei hohen Temperaturen nicht. Bei kühlem und trockenem Lagern ist es lange haltbar, was seiner Unempfindlichkeit gegenüber Sauerstoff zu verdanken ist. Manche Feinschmecker essen ein Stück Brot gerne mit Kokosöl bestrichen anstelle von Butter oder Margarine.

Kokosöl ist sehr vielfältig in der Verwendung: Zum Beispiel auch als Zusatzstoff in Gesichts- und Handseifen, Shampoos oder als Kosmetik- und Massageöl. Private Anwender im Web berichten von einer vorteilhaften Wirkung von Kokosöl auf Haut und Haar.

Literatur über Kokosöl

Im Buch «Kokosöl – Das Geheimnis gesunder Zellen» beschreibt der zertifizierte Ernährungsberater und Arzt für Naturheilkunde, Bruce Fife, welche Wirkung natürliches Kokosöl habe. Zum Beispiel:

  • Soll es erfolgreich gegen, Bakterien und Pilze wirken,
  • kurbelt es Energie, Ausdauer und das Immunsystem an,
  • fördert es die Verdauung und Darmtätigkeit,
  • hilft es Zahnverfall und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern und
  • verhilft zu schöner Haut und schönem Haar.

Bruce Fife gilt als einer der weltweit führenden Experten für Speisefette und -öle. Er ist ein gefragter Redner bei Gesundheitsmessen, Konferenzen, in Krankenhäusern und Heilbädern.

Bio Kokosöl in die Ernährung integrieren

Welche Wirkung haben natürliche Produkte auf unsere Gesundheit? In Bezug auf Kokosöl gibt es unterschiedliche Meinungen ob dessen Wirksamkeit. Es macht keinen Sinn, Nahrungsergänzungen als allein wirksame Mittel gegen Krankheiten anzupreisen. Wie bei der Schulmedizin und überhaupt, kommt es auch hier auf die Menge an.

Nahrungsmittel unterstützen in der richtigen Anwendung und Menge unsere Ernährung. Sie sind Teil eines gesunden Lebensstils, einem Gesamtpaket mit viel Bewegung und ausgewogenem Essen. Dazu gehört auch gesundes Bio Kokosöl.

Quellangaben:

Presseinformation: Presse, DGE aktuell, 2010 07/2010 vom 27.04.2010: Meta-Analyse von acht randomisierten kontrollierten Interventionsstudien durch Mozaffarian et al.

Bio Kokosöl im Web